Die Dauerbrause

Lernen Sie die Dauerbrause kennen, bei der Sie eine Stunde oder gern auch länger in einem angenehm warm temperierten Raum auf einer Liege zu Vitalität und Entspannung finden.

In dieser Zeit werden jeweils auf der Körpervorder – und Körperrückseite drei Regionen mit einem energetisierten Wasserstrahl bebraust. Dieser ist so sanft wie ein Landregen im Mai. Leise Musikklänge und ein wohltuender Tee in der Nachruhzeit werden Sie verwöhnen.

So können Sie Kraft schöpfen und fühlen sich wie aus einem Jungbrunnen entstiegen.

 

Die Dauerbrause kann folgende Wirkungen für Ihr Wohlbefinden haben:

  • Aktivierung der Regenerationskräfte des Körpers
  • Reinigung und Straffung der Haut, des Binde- und des Fettgewebes
  • Die Haut wird spürbar elastischer
  • Lösung von Muskelverspannungen
  • Ideal nach sportlichen Aktivitäten
  • Anregung der Durchblutung
  • Stimulierung innerer Organe über Reflexzonen, Trigger- und Akupunkturpunkten
  • Anregung der Ausscheidungsorgane
  • Verbesserung des Lymphflusses
  • Erholung und Entspannung für den ganzen Körper

Was muss ich für die Dauerbrause mitbringen?

  • Bademantel oder großes Handtuch
  • 1 kleines Handtuch für die Haare
  • 1 großes Handtuch zum Abtrocknen
  • Badeschuhe
  • Badehaube nur, wenn die Haare nicht nass werden sollen
  • Bikini, Badehose (wer möchte), ansonsten erfolgt die Anwendung ohne Badebekleidung

 

Wie lange dauert eine Anwendung?

In der Regel wird mit einer Stunde begonnen, die Zeit kann bei guter Verträglichkeit und gutem Ansprechen auf  1,5-3 Stunden ausgedehnt werden.

 

Wie oft sollte die Dauerbrause angewendet werden?

Es wird empfohlen mindestens 10-12x zu brausen um Gesundheitseffekte zu erzielen, in Einzelfällen je nach Wirkung ggf. kürzer aber auch länger.

Die ersten 3-5 Brausestunden sollten innerhalb einer Woche erfolgen, können aber auch beliebig aufgeteilt werden, falls es zeitlich nicht anders möglich ist.

Jederzeit sind auch 1-2 Dauerbrauseeinheiten als reine Wohlfühlanwendung möglich.

 

Was ist nach der Dauerbrause zu beachten?

Nach der Anwendung sollte auf Duschbäder, Cremes und Lotionen verzichtet werden, da die Hautporen geöffnet sind, dabei lernt die Haut sich rückzufetten.

 

Was geschieht nach der Dauerbrauseanwendung?

Sie können sich in aller Ruhe in der Umkleide abtrocken und Ihre Haare föhnen. Anschließend werden Sie nach einem wohltuenden Tee / Wasser  in eine 20 minütige Trockenpackung gelegt und lauschen dabei sanften Musikklängen, so finden Sie wieder zu neuer Vitalität.